ZONTA CLUB PFORZHEIM

Verpflichtet dem Dienst am Menschen insbesondere der Stellung der Frau in rechtlicher, politischer, wirtschaftlicher Hinsicht.

Zonta ist ein weltweiter Zusammenschluss berufstätiger Frauen in Führungs­positionen, überparteilich, überkonfessionell und weltanschaulich neutral. Gegründet am 8. November 1919 in Buffalo, N.Y., unter Führung der Theaterkritikerin und Feuilletonistin Marian de Forest und der Verlegerin und Menschenrechtlerin Mary E. Jenkins, ist Zonta heute weltweit in 63 Ländern vertreten, mit ca. 28.000 Mitgliedern in mehr als 1.100 Clubs. Zonta versteht sich als modernes Netzwerk zur Unterstützung und Förderung von Frauen in Beruf und Gesellschaft. Zonta heißt Freundschaft und gegenseitige Hilfe.

Jola rennt für Zonta

Pforzheimer Extremsportlerin unterstützt Frauen-Serviceclub

Extremsportlerin Jola Ketterer und Mitglieder von Zonta Club Pforzheim; in der Mitte Projekt-Patin Simone Schroth. Foto: Thomas Hägele

Kurz vor Jolas Abflug nutzen Zonta-Mitglieder die Gelegenheit, sich von der Langstreckenläuferin und Extremsportlerin zu verabschieden. Wir sind stolz, Teil von Jolas Projekt zu sein und wünschen ihr viel Glück und gutes Durchhalten!!!

Der Zonta-Club drückt Dir die Daumen, Jola!

Weitere Infos zum Projekt

Rückblick

Konzert für den guten Zweck

Benefizkonzert

Mit einem wunderbaren Benefizkonzert startete der Zonta Club Pforzheim ins Jahr 2024. Im ausverkauften Saal des Reuchlinhauses kamen 180 Besucher in den Genuss eines gefälligen Programms aus Klassik, Jazz und Pop. Initiatorin und Organisatorin ist unser Club-Mitglied Ljiljana Borota-Knebel, Pianistin und Duo-Partnerin ihres Ehemannes Christian Knebel, der einige der Stücke speziell für das 5-köpfige Ensemble neu arrangiert hat. Beeindruckend die Flötistin Myriam Stahlberger, begeisternd auch Kontrabassist Klaus Dusek und Schlagzeuger Goran Mann.

Eine große Freude ist der finanzielle Erfolg des Konzerts, der in unsere Projekte fließt.

Unterstützen Sie FRAUEN IN ALLER
WELT MIT DEM CLUB PFORZHEIM

Wir sind ein Club von Frauen für Frauen.

Als Teil eines weltweiten Netzwerkes engagieren wir uns in lokalen, nationalen und internationalen Serviceprojekten. Wir verfolgen ein gemeinsames Ziel: Die Verbesserung der Stellung der Frau im politischen, rechtlichen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereich.

Freundschaft und gegenseitige
Hilfe Seit 1919